Die „Hundefreunde Friedberg e.V.“ wurden am 21. März 1998 gegründet und haben seitdem eine facettenreiche Entwicklung durchlaufen. Das erste Übungsgelände befand sich in Friedberg-Wulfertshausen, wo am 31. Oktober 1998 die erste Vereinsprüfung abgelegt wurde. Ende 2000 erfolgte der Umzug auf ein neues Übungsgelände in Gersthofen, bevor der Verein im Jahr 2005 auf das aktuelle Gelände nahe des Müllbergs in Friedberg umzog.

Seit der Gründung haben die Hundefreunde zahlreiche Erfolge im Hundesport erzielt und dabei stets eine engagierte Gemeinschaft gepflegt. Die Vereinsmitglieder haben nicht nur ihre Fähigkeiten im Hundetraining verbessert, sondern auch bedeutende Freundschaften geschlossen. Das Vereinsgelände in Friedberg ist nicht nur ein Ort des Trainings, sondern auch ein Zuhause für die leidenschaftliche Hundegemeinschaft.

Der Verein schaut auf eine stolze Geschichte zurück und bedankt sich bei allen Mitgliedern, Trainern und Unterstützern, die dazu beigetragen haben. Mit Blick auf die Zukunft freuen sich die Hundefreunde Friedberg e.V. auf weitere Jahre des Trainings, der Herausforderungen und vor allem der gemeinsamen Freude an der Hundewelt.